Stadführungen und Stadtrundgänge in Frankfurt

Javascript ist deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Webseite vollumfänglich nutzen zu können.

Als Ursache kommen auch veraltete Browser in Betracht, die moderne Webtechnologien nicht unterstützen.

Alle Führungen in Frankfurt

Sie suchen nach einer Stadtführung in Frankfurt? Hier finden Sie alle unsere am Standort Frankfurt angebotenen Stadtführungen und Stadtrundgänge auf einen Blick. Diese Übersicht soll Ihnen dabei behilflich sein, sich schnell und unkompliziert einen Überblick über unser Angebotsspektrum zu verschaffen.

Weiterführende Informationen zu Konzept und Ablauf der Veranstaltungen des öffentlichen Programms: Besucherinformationen.

Bürger, Bembel, Bankenmacht - Frankfurt zwischen Römer und Hochhausschluchten

Bei unserem Rundgang durch die Frankfurter Innenstadt interessieren uns nicht nur historisch-geographische und architektonische Themen, sondern auch naturräumliche, soziale und wirtschaftliche Hintergründe. Unser Weg führt vom Römerberg am höchsten Hochhaus Europas vorbei in Richtung Bahnhofsviertel. Danach statten wir dem Bankenviertel und Westend einen kurzen Besuch ab und beenden den Gang auf der Zeil, einer der bedeutendsten Konsummeilen Deutschlands.

Frankfurt „adlerscharf“ *NEU*

Bauchredner Gernot Gottwals vermittelt im Dialog mit seinem Adler spannende und humorige Erkenntnisse aus Geschichte und Gegenwart der Stadt – gesehen und augenzwinkernd kommentiert aus der Perspektive des pfiffigen Greifvogels.

Sachsenhäuser Geschichten und Kontraste zwischen Main und Ebbelwei

Sachsenhausen ist rekordverdächtig: Hier gibt es die meisten „Bembel“ Frankfurts, die ältesten Fachwerkhäuser und den ältesten Hochhausturm mit Weitblick. Auf unserem Rundgang durch das Ebbelwei-Viertel erkunden wir die kulturelle Vielfalt, aber auch gründerzeitliche Häuser und Bausünden in Frankfurts Süden. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit, in einer traditionellen Ebbelwei-Stube einzukehren.

Besucherinformationen

Sämtliche im Veranstaltungsprogramm aufgeführten Themenführungen sind öffentlich zugängliche Veranstaltungen. Sie müssen sich in der Regel nicht anmelden und keine Buchung vornehmen (Bitte Informationen im Programm beachten - einige wenige Veranstaltungen weichen von diesem Konzept ab!).

In den jeweiligen Detailansichten finden Sie Informationen zu den Inhalten der Führungen, den anfallenden Kosten, sowie auch Angaben zur Dauer der Führungen, zum nächsten öffentlichen Termin und zum Treffpunkt, an dem wir starten. Seien Sie einfach pünktlich - bestenfalls etwas früher, damit es pünktlich losgehen kann - vor Ort. Ein Rundgangsleiter erwartet Sie schon, bestens erkenntlich an seinem mit unserem Vereinslogo versehenen Schild/Ordner, den er/sie gut sichtbar präsentiert, damit auch niemand umsonst anreist.